Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

WISAG verstärkt Führungsteam am Frankfurter Flughafen: Michael Latta neuer Geschäftsführer

Michael Latta (59) wird mit Wirkung zum 01. Juni 2019 Geschäftsführer der WISAG Passage Service Frankfurt GmbH & Co. KG. In seiner neuen Funktion zeichnet der erfahrene Aviation-Manager für die gesamten Passage-Dienstleistungen der WISAG am Frankfurter Flughafen verantwortlich. Er verfügt über langjähriges Know-how sowohl in der Airline-Branche als auch im Handling-Bereich.

Latta ist Experte für Passagier-Handling und Unternehmensentwicklung. Seit 2005 war der Diplom-Ingenieur als Geschäftsführer der AHS an den Stationen Düsseldorf und Frankfurt tätig und sorgte für die Implementierung neuer Geschäftsfelder und Dienstleistungen. Zuvor bekleidete er leitende Positionen für die Fluggesellschaft LTU, unter anderem als Regional Manager Bodenbetriebsleitung und Auditor Qualitätsmanagement.

„Nach unserem ersten erfolgreichen Jahr am Frankfurter Flughafen wird es Zeit, unser Führungsteam weiter aufzubauen. Wir freuen uns, mit Michael Latta einen gestandenen wie erfahrenen Kollegen für die WISAG zu gewinnen, der wichtige Impulse für die weitere Unternehmensentwicklung geben wird“, betont Michael Richter, Holding-Geschäftsführer der Sparte WISAG Passage Service.

„Ich freue mich auf ein offenes, konstruktives Umfeld bei der WISAG und darauf, die künftigen Herausforderungen unserer dynamischen Branche mit einem starken Team anzugehen“, sagt Latta.

Zu den Passage-Dienstleistungen zählen neben der Fluggastabfertigung und dem Ticketverkauf auch die Gepäckermittlung, VIP-Services, die Betreuung alleinreisender Kinder oder Flight Operation Services.

zurück