Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ACCIONA und WISAG unterzeichnen Absichtserklärung zum Übergang der ACCIONA Airport Services Frankfurt

Frankfurt, 15. November 2017. Das spanische Unternehmen ACCIONA S.A. (Madrid) und das deutsche Familienunternehmen WISAG (Frankfurt) haben eine gemeinsame Absichtserklärung („Memorandum of Understanding“, MoU) zum Verkauf der ACCIONA Airport Services Frankfurt GmbH an die WISAG Aviation Service Holding GmbH unterzeichnet. Die Vereinbarung sieht den Übergang des gesamten Geschäfts von ACCIONA für Passagier- und Bodenabfertigungsdienstleistungen am Flughafen Frankfurt an die WISAG vor. Dies betrifft die bestehenden Kundenbeziehungen, sowie alle weiteren Verträge, insbesondere auch die mit der Belegschaft.

  • Vereinbarung gewährleistet ACCIONA-Kunden in Frankfurt Kontinuität
  • Arbeitsplätze auch unter Regie des neuen Eigentümers sicher
  • Frankfurter ACCIONA-Management künftig im Management-Team von WISAG tätig
  • Anhängiges Gerichtsverfahren wird nach Abschluss der Transaktion beigelegt

Mit dieser Vereinbarung bieten ACCIONA und WISAG Mitarbeitern und Kunden gleichermaßen Kontinuität. ACCIONA-Kunden können sich darauf verlassen, dass die in den vergangenen 17 Jahren von ACCIONA erbrachten Services nahtlos, in der gewohnten Qualität und mit dem bewährten Personal auch unter WISAG weiterlaufen. Das lokale Management der ACCIONA Airport Services Frankfurt GmbH wird ebenfalls zur WISAG wechseln und garantiert damit volle Kontinuität. Die bisherigen ACCIONA-Mitarbeiter bleiben gleichfalls an Bord, zu den bisherigen Konditionen unter Berücksichtigung der bisher bei ACCIONA geltenden tariflichen Regelungen.

„Wir sind dankbar und stolz, auf die erfahrenen Mitarbeiter der ACCIONA zählen zu können!“, sagt Hartmut Meyer, Geschäftsführer der WISAG Aviation Service. „Dies garantiert ganz besonders einen reibungslosen Wechsel und die gewohnte hohe Abfertigungsqualität für alle Kunden.“ Victor Carballo, Managing Director von Acciona Airport Services, ergänzt: „ACCIONA blickt mit Stolz auf den Service, den wir seit 17 Jahren am Frankfurter Flughafen erbringen. Die nun getroffene Vereinbarung stellt sicher, dass durch den Wechsel des Lizenznehmers weder unsere Kunden noch unsere Mitarbeiter Beeinträchtigungen hinnehmen müssen. Wir wollen uns weiter in Deutschland engagieren und werden uns auch in Zukunft um neue Flughafenabfertigungslizenzen bewerben, während sich unsere Kunden am Düsseldorfer Flughafen auch in Zukunft auf unseren engagierten Service verlassen können.“

ACCIONA hat sich zu diesem Schritt entschlossen, nachdem der Hessische Verwaltungsgerichtshof in einer am 24. Oktober 2017 ergangenen Entscheidung verfügt hat, dass die WISAG Aviation Service ab dem 1. Februar 2018 am Frankfurter Flughafen Bodenabfertigungsdienstleistungen erbringen darf. Die ACCIONA Airport Services Frankfurt GmbH muss im Gegenzug zum 31. Januar 2018 die Erbringung von Bodenabfertigungsdienstleistungen einstellen. Die Voraussetzungen für den Übergang sollen bis zum Jahresende 2017, spätestens Anfang 2018 vollzogen werden.
Der Verkauf betrifft lediglich die Aktivitäten der ACCIONA am Standort Frankfurt. Die Geschäfte von ACCIONA mit Bodenabfertigungsdienstleistungen in Düsseldorf, ebenso wie in Spanien und in anderen Ländern weltweit, sind davon unbeeinflusst.
 

Hintergrund zum Auswahlverfahren für die zweite Bodenabfertigungskonzession am Frankfurter Flughafen:

  • Der Gesetzgeber in Deutschland hat auf der Grundlage einer europäischen Richtlinie (96/67/EG) festgelegt, dass auf großen Flughäfen mindestens zwei konkurrierende Anbieter von Bodenabfertigungsdiensten abfertigen müssen. Konzessionen für die Erbringung dieser Dienstleistungen müssen alle sieben Jahre neu ausgeschrieben werden. Die einmal erteilte Konzession beinhaltet keinen direkten Dienstleistungsauftrag. Der ausgewählte Dienstleister erhält das Recht, neben dem Flughafenbetreiber den Fluggesellschaften seine Dienste anzubieten: Diese können entscheiden, ob sie mit dem Flughafenbetreiber oder dem unabhängigen, ausgewählten Dienstleister arbeiten wollen.
  • In den Auswahlverfahren 1999, 2006 und 2013 entschied sich das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung (HMWEVL), das die Auswahl stellvertretend für den Flughafenbetreiber Fraport durchführt, jeweils für die ACCIONA Airport Services Frankfurt GmbH. Gegen die Auswahlentscheidung 2013 erhob die WISAG Aviation Service Klage und war damit erfolgreich. Die Auswahlentscheidung aus dem Jahr 2013 wurde aufgehoben. Im Jahr 2016 wurde die Konzession in der Folge erneut ausgeschrieben und am 10. Juli 2017 an die WISAG Aviation Service vergeben.

ACCIONA Airport Services ist ein führender Anbieter von Flughafendienstleistungen und arbeitet mit den größten Fluggesellschaften der Welt zusammen. In Spanien, Chile und Deutschland ist ACCIONA Airport Services einer der führenden Anbieter unter den unabhängigen Flughafendienstleistern.

ACCIONA Service ist eine der Geschäftseinheiten von ACCIONA S. A., einem führenden globalen familiengeführten Infrastruktur- und Energieunternehmen. Der Flughafenbereich von ACCIONA Service erbringt Dienstleistungen für Fluggesellschaften auf Flughäfen, darunter Dienstleistungen für Flugzeuge und Passagiere (auch für Fluggäste mit eingeschränkter Mobilität), Transport und Abfertigung von Gepäck und Fracht, Reservierungsverwaltung und Ticketverkauf, Enteisung von Flugzeugen und Dienstleistungen außerhalb des Flughafens, wie z. B. Hotel-Check-in und Transfers.

Die deutsche Tochtergesellschaft ACCIONA Airport Services Frankfurt GmbH erbringt seit dem Jahr 2000 Bodenabfertigungsdienstleistungen am Frankfurter Flughafen. Im Jahr 2016 betreute das Unternehmen am Standort Frankfurt rund 80 Kunden, wickelte rund 86.700 Flugbewegungen ab und beschäftigte rund 1.300 Mitarbeiter. Das Unternehmen erbringt auch Bodenabfertigungsdienste am Düsseldorfer Flughafen.

http://www.acciona.com
 

Die WISAG Aviation Service Holding GmbH ist ein deutscher Full-Service-Anbieter für Flughafendienstleistungen mit Hauptsitz in Frankfurt. Das Portfolio umfasst Airport Service, Ground Service, Passage Service, Cargo Service und Airport Personal Service. Für führende Luftfahrtgesellschaften und Flughäfen betreut das Unternehmen jährlich circa 16,5 Mio. Passagiere und 86 Tsd. Tonnen Fracht. Die WISAG Aviation Service Holding gehört zu den führenden Unternehmen der Branche und steht insbesondere für hohe technische Kompetenz und ständige Innovationsführerschaft. Das Unternehmen verbindet Leistungsstärke mit Ideenreichtum und flachen Strukturen.

Bei der WISAG Aviation Service Holding und ihren zugehörigen Gesellschaften sind hoch qualifizierte und serviceorientierte Mitarbeiter tätig. Dies ist umso wichtiger, da sich die Luftfahrtbranche seit einigen Jahren zusehends verändert: Liberalisierungs- und Kostendruck erfordern immer schnellere Reaktionen und Anpassungen an die Marktgegebenheiten. Hier unterstützt die WISAG Aviation Service rasch und flexibel aufgrund ihres Know-hows und ihrer besonderen Unternehmenskultur: WISAG heißt Wertschätzung! WISAG heißt Einsatz! WISAG heißt bunt! Diese drei Werte bilden das Fundament der Marke WISAG. Sie sind aus dem Unternehmen heraus gewachsen und bilden die Grundlage dafür, dass sich das Familienunternehmen erfolgreich weiterentwickelt. Die gesamte WISAG Gruppe ist mit knapp 50.000 Mitarbeitern an mehr als 250 Standorten im In- und Ausland aktiv.

 

ACCIONA and WISAG sign letter of intent to transfer ACCIONA Airport Services Frankfurt

Frankfurt, 15. November 2017. Spanish company ACCIONA S. A. (Madrid) and German family owned WISAG (Frankfurt) have signed a Memorandum of Understanding (MoU) for the sale of ACCIONA Airport Services Frankfurt GmbH to WISAG. The agreement provides for the transfer of all of ACCIONA's passenger and ground handling services business at Frankfurt Airport to WISAG. This also applies to existing customer relationships, as well as all other contracts, especially with existing employees.

  • Agreement ensures continuity for ACCIONA customers in Frankfurt
  • Jobs secured even under the direction of the new owner
  • Frankfurt ACCIONA management will work in WISAG Management team in future
  • Pending legal proceedings will be settled upon completion of the transaction

With this agreement, ACCIONA and WISAG offers continuity to both its employees and customers. ACCIONA customers can rely on ACCIONA's services to continue to run seamlessly, as in the past 17 years, in the same quality and with proven staff also under WISAG. The local management of ACCIONA Airport Services Frankfurt GmbH will also move to WISAG, thus guaranteeing full continuity. The former ACCIONA employees will also remain on board, on the previous terms and conditions, and taking into account the collective bargaining agreements previously in force at ACCIONA.

"We are grateful and proud to be able to count on the experienced staff of ACCIONA ", says Hartmut Meyer, Managing Director of WISAG Aviation Service. “This guarantees a smooth transition and the high quality of handling all customers are used to." Victor Carballo, managing director of Acciona Airport Services, said: “ACCIONA is very proud of the service we have provided at Frankfurt airport over the past 17 years. This agreement ensures that neither our clients, nor our employees, will experience any disruption as a result of the change in licensee. We remain committed to the German market, and will bid for new airport handling licenses as they come up, all the while continuing to provide a dedicated service to our clients at Düsseldorf airport.”

ACCIONA has made this decision after the Hessian Administrative Court ruled on October 24, 2017 that WISAG AG may provide ground handling services at Frankfurt Airport as of 1 February 2018. In return for this, ACCIONA Airport Services Frankfurt GmbH must cease providing ground handling services as of January 31, 2018. The prerequisites for the seamless transfer of the business are to be completed by the end of 2017 if possible, at the latest by the beginning of 2018.

The sale relates solely to the activities of ACCIONA at Frankfurt. ACCIONA's business with ground handling services in Düsseldorf, Spain and other countries is unaffected by this.
 

Background on the selection procedure for the second ground handling concession at Frankfurt Airport;

  • The legislator in Germany has determined, on the basis of a European guideline, that there must be at least two competing providers of ground handling services at major airports. Licences for the provision of these services must be retendered every seven years. The license does not contain any direct business, but only allows the licensee to offer his services to the airlines: They commission the service provider of their choice.
  • In tenders in 1999, 2006 and 2013, the Hessian Ministry of Economics, Energy, Transport and Regional Development (HMWEVL), which is organizing the call for tenders for the airport operator Fraport, decided in favour of ACCIONA Airport Services Frankfurt GmbH in each case. The WISAG Group filed an action against the 2013 selection decision. Subsequently, in 2015 the license was put out to tender again, and was awarded to WISAG by the HMWEVL on 11 July 2017.

ACCIONA Airport Services is a leading provider of airport services and works with the world's largest airlines. ACCIONA Airport Services is one of the leading independent airport service providers in Spain, Chile and Germany.

ACCIONA Service is one of the business units of ACCIONA S. A., a leading global familyrun infrastructure and energy company. The airport division of ACCIONA Service provides services to airlines at airports, including services for aircraft and passengers (including passengers with reduced mobility), transport and handling of baggage and cargo, reservation management and ticket sales, deicing of aircraft and non-airport services such as hotel check-in and transfers.

The German subsidiary ACCIONA Airport Services Frankfurt GmbH has been providing ground handling services at Frankfurt Airport since 2000. In 2016, the company served around 80 customers at its Frankfurt location, handled around 86,700 aircraft movements and employed around 1,300 people. The company also provides ground handling services at Düsseldorf Airport.

http://www.acciona.com
 

WISAG Aviation Service Holding GmbH is a German fullservice provider for airport services headquartered in Frankfurt. The portfolio includes Airport Service, Ground Service, Passage Service, Cargo Service and Airport Personal Service. For leading airlines and airports, the company handles approximately 16.5 million passengers and 86,000 tons tons of freight. WISAG Aviation Service Holding is one of the leading companies in the industry and stands in particular for high technical competence and continuous innovation leadership. The company combines high performance with a wealth of ideas and flat structures.

WISAG Aviation Service Holding and its associated companies employ highly qualified and serviceoriented staff. This is all the more important because the aviation industry has been changing noticeably over the last few years: liberalisation and cost pressure require ever faster reactions and adjustments to market conditions. WISAG Aviation Service provides rapid and flexible support in this area thanks to its knowhow and its special corporate culture: WISAG stands for esteem! WISAG means commitment! WISAG means colourful! These three values form the foundation of the WISAG brand. They have grown out of the company and form the basis for the successful further development of the family business.

The entire WISAG Group is active at more than 250 locations in Germany and abroad with almost 50,000 employees.

zurück